ALL ON 4/6

Perfekte Zähne in nur einer Behandlung

Ihnen fehlen weitere Zähne, Sie möchten wieder lächeln und es wäre Ihnen lieber, wenn dies alles auf einmal gelöst werden könnte.

Wir haben gute Nachrichten. Mit der Rekonstruktion der Zähne ALL ON 4 und ALL ON 6 können Sie dies erreichen.

Was bedeutet das?

ALL ON 4 bedeutet, dass alle neuen Zähne an vier Implantaten befestigt werden. Zwei davon sind an den Kieferkanten und zwei in der Mitte angebracht. Auf den Implantaten ist eine festsitzende Prothese aus zwölf Teilen montiert. Daher reichen oft vier Implantate aus, um eine Vielzahl von Zähnen zu halten.

Dasselbe gilt für ALL ON 6, außer dass wir bei dieser Methode sechs statt vier Implantate verwenden. Die Verwendung der ALL-ON-6-Methode ist manchmal aufgrund der Art des Verfahrens und des Zustands des Patienten erforderlich. Wichtig ist, dass ALL ON 6 Ihren Zähnen mehr Kraft und Stabilität verleiht sowie Ihren Kiefer stimuliert und stärkt.

Intervention

Und für das Verfahren selbst sind zwei Besuche ausreichend.

Bei Ihrem ersten Besuch geben wir Ihnen ein Röntgenbild, um Ihnen einen genauen Überblick über die aktuelle Situation zu geben. Wir erstellen einen vorläufigen Behandlungsplan und erklären Ihnen den genauen Ablauf der Zahnrekonstruktion. Der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt, so dass Sie sich keine Sorgen um Schmerzen machen müssen. Bei Bedarf ist auch eine Vollnarkose möglich.

Der Implantologe implantiert zuerst die Titanschrauben in Ihren Kiefer und platziert dann eine temporäre Suprastruktur, auf der die temporäre Prothese angebracht wird.

Beim zweiten Besuch wird die provisorische Prothese durch eine feste Kunststoffprothese ersetzt, die fest mit den Implantaten verbunden ist, und ein neues Lächeln entsteht./p>

 

Unsere Dienstleistungen