Zahnärztliche Endodontie

Was bedeutet Endodontie?

Endodontie ist die Behandlung der Wurzelkanäle eines Zahnes, bei der die Karies bereits tief in die Zahnpulpa eingedrungen ist und diese beschädigt hat. Endodontisch behandelte Zähne sind sehr spröde und es wird daher empfohlen, sie mit einer Keramik- oder Metallkeramikkrone zu versehen.

Wann ist Endodontie notwendig?

Wir behandeln Endodontie in mehreren Fällen.

Wenn eine bakterielle Infektion durch tiefe Zahnkaries die Pulpa erreicht und diese infiziert, ist eine Behandlung der Wurzelkanäle erforderlich. In anderen Fällen als traumatischen Zahnschäden, z.B. Verletzung – wenn der Zahn strukturell beschädigt ist und die Markkammer geöffnet ist. Endodontie wird auch angegangen, wenn die Säulen unter prothetischer Arbeit gehalten werden.

Unsere Dienstleistungen